Sozialpartnerschaft

Kurzbeschrieb

Mit einer Sozialpartnerschaft LIFT können sich Unternehmen, Organisationen und Gemeinden an der Finanzierung von LIFT beteiligen und damit ihr soziales Engagement aufzeigen.

Die möglichst langjährigen Sozialpartnerschaften stabilisieren die Entwicklung von LIFT Schweiz und sind für beide Seiten wertvoll. Mit dieser Partnerschaft zeigt ein Unternehmen soziale Verantwortung, die auch Teil der Corporate Social Responsability Strategy und der Nachhaltigkeitsstrategie sein kann.

Für jede Sozialpartnerschaft wird von uns ein Zertifikat ausgestellt und die eingegangene Partnerschaft in unserem Öffentlichkeitsauftritt sichtbar gemacht. Das soziale Engagement eines Unternehmens kann somit intern und extern aufgezeigt werden.
Angesprochen werden Unternehmen aus allen Tätigkeitsgebieten, speziell auch KMUs, die nicht die Möglichkeit haben, einen Wochenarbeitsplatz für einen LIFT-Jugendlichen anzubieten.

 

 

Unterstützungsformen

Unternehmen, die daran interessiert sind eine Sozialpartnerschaft mit LIFT einzugehen, können zwischen zwei Formen der Unterstützung wählen:

Sozialpartnerschaft INTEGRATION

Dieser Beitrag wird für die Weiterentwicklung und Pflege der Wochenarbeitsplätze (WAP) im Jugendprojekt LIFT eingesetzt. Diese sind zentral und schaffen für die Jugendlichen schon während der Schulzeit einen Zugang zur Arbeitswelt.

Mit einer Partnerschaft INTEGRATION wird die Sensibilisierung von Gewerbe und Unternehmen, die Unterstützung und Vernetzung der engagierten WAP-Betriebe und die Öffentlichkeitsarbeit für das Engagement der Wirtschaft im Rahmen von LIFT ermöglicht. Die Basis für dieses möglichst mittelfristige Engagement ist ein Beitrag von CHF 10’000.- jährlich.

Sozialpartnerschaft SUPPORT

Diese Partnerschaft dient der Begleitung der LIFT-Jugendlichen. Die Vorbereitung auf die Arbeitseinsätze und die Auseinandersetzung mit der Berufswelt geschieht in sogenannten Modulkursen. Mit dieser Form der Partnerschaft wird die Aus- und Weiterbildung der Modulkursleitenden an den LIFT-Schulen und die Weiterentwicklung der Modulkurse und –unterlagen durch LIFT ermöglicht. Basis ist ein jährliches Engagement von mindestens CHF 5000.-.

Sozialpartner

 

holdigaz

 

 

 

Nestle

 

 

 

Valiant Bank